EUTR

Seit 3. März 2013 rechtsgültig.
flag_yellow_low

Jeder Marktteilnehmer, der zu ersten Mal Holz oder Holzprodukte auf den europäischen Markt bringt, muss den Bestimmungen dieser Verordnung entsprechen. Die Verordnung verbietet das Anbieten von illegal geschlagenem Holz. Die Marktteilnehmer müssen über die legale Herkunft ihrer Produkte eine Garantie abgeben, in dem sie ein System von Sorgfaltspflichtregelungen anwenden.

europese houtverordening

Dieses System besteht aus:
• Daten über die legale Herkunft, zu sammeln und 5 Jahre lang verwahren,
• Risikoanalysen durchführen, um einschätzen und analysieren zu können, ob das Holz illegal geschlagen ist,
• Das Risiko durch das Treffen von geeigneten Maßnahmen minimieren.

Die REMERINK GROUP arbeitet laut dem Standard von Bureau Veritas, einem der neun anerkannten und zugelassenen aufsichtsführenden Organisationen in den Niederlanden.

IMG_1046

Die letztendliche Kontrolle des Systems der Sorgfaltspflichtregelungen liegt in beiden Fällen in Händen der zuständigen Organisation. Für die Niederlande ist dies die ‚Nederlandse Voedsel- & Waren Autoriteit (NVWA).